Zum Inhalt
Home » Insights

Insights

Schampar digital feiert Jubiläum

Vor genau einem Jahr haben wir die erste Folge unseres Podcasts veröffentlicht. Mit unseren Hosts Jessica Reust und Frank Richter haben wir überlegt, wie wir die vielfältigen Forschungsthemen aus den DIZH-Hochschulen in verständlicher Weise vermitteln können. So entstand die Idee für Schampar digital, bei dem Expert:innen der UZH, ZHAW, ZHdK und… Weiterlesen »Schampar digital feiert Jubiläum

DIZH-Brückenprofessur für Digitale Kulturen und Künste

Roland Meyer verbindet seit dem 1. Juli 2024 als Brückenprofessor für Digitale Kulturen und Künste die Lehre und Forschung der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und der Universität Zürich (UZH). Im schriftlichen Interview mit Martina Egli gibt der Bild- und Medienwissenschaftler Einblick, was ihn in den kommenden Jahren beschäftigen wird.… Weiterlesen »DIZH-Brückenprofessur für Digitale Kulturen und Künste

Jetzt bewerben: 4. Projekt-Call

Das Innovationsprogramm fördert mit den Projekt-Calls die Bearbeitung spezifischer Fragestellungen in disziplin- und hochschulübergreifenden Projekten. Projekt-Calls zielen auf zukunftsweisende Lösungen für praxisrelevante Fragestellungen und gesellschaftliche Herausforderungen ab. Dabei wird ausdrücklich die Möglichkeit zur Bearbeitung neuartiger und risikoreicher Fragestellungen berücksichtigt, bei denen der Weg zur Umsetzung oder die Messung des Impacts… Weiterlesen »Jetzt bewerben: 4. Projekt-Call

Plenarversammlung DIZH 2024

Die Plenarversammlung bietet jährlich Raum für Vernetzung, Dialog und Information für die Akteur:innen der DIZH-Hochschulen. Am 1. Juli 2024 stand der Forschungscluster  im Fokus.  Reto Thaler begrüsst die Teilnehmenden. Reto Thaler, Vorsitzender des Management Boards DIZH, begrüsste die rund 60 Gäste und informierte über aktuelle Entwicklungen und den Stand der… Weiterlesen »Plenarversammlung DIZH 2024

Die DIZH fördert digitale Resilienz und Medienkompetenz mit innovativen Projekten

Die geförderten Projekte beschäftigen sich mit Datenschutz und digitalem Selbstschutz, Medienkompetenz und digitaler Resilienz sowie KI-Assistenz und Vertrauen in neue Technologie. Aktuelle Entwicklungen wie Künstliche Intelligenz (KI) und der zunehmend einfache Zugang zu digitalen Werkzeugen beschleunigen und erweitern die Bandbreite an Möglichkeiten im kreativen Umgang mit digitalen Inhalten und Formaten,… Weiterlesen »Die DIZH fördert digitale Resilienz und Medienkompetenz mit innovativen Projekten

Mit digitaler Barrierefreiheit über den digitalen Graben

Digitale Barrierefreiheit kommt etwa 16% der Weltbevölkerung zugute. Sie stellt sicher, dass u.a. Personen mit Behinderungen, ältere Menschen und Personen mit Leseschwierigkeiten auf digitale Inhalte zugreifen können. Weil aktuell noch viele digitale Lücken und Hürden existieren, braucht es engagierte Menschen, die sensibilisieren und anpacken, wie Simone Luchetta, Fachredaktorin für Barrierefreiheit… Weiterlesen »Mit digitaler Barrierefreiheit über den digitalen Graben

Augmented Reality in Online-Meetings. Ein Forschungsversuch

Kann der Einsatz von Augmented Reality die Zoom Fatigue bei Videokonferenzen verringern? Das will Anne Catherine Gieshoff herausfinden. Bis sie mit ihrem Projekt aber richtig starten konnte, hatte sie einige Hürden zu überwinden. Im Beitrag erzählt sie von technischen Herausforderungen, grenzüberschreitender Datenerhebung und tollen Kolleg:innen, die ihre Forschung überhaupt erst möglich… Weiterlesen »Augmented Reality in Online-Meetings. Ein Forschungsversuch

Offene Stelle: Die DIZH sucht Geschäftsleiter:in

Die Universität Zürich (UZH), die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und die Pädagogische Hochschule Zürich (PHZH) führen mit der «Digitalisierungsinitiative der Zürcher Hochschulen» (DIZH) eine der grössten Forschungs-, Innovations- und Bildungsinitiativen zum digitalen Wandel in der Schweiz. Um diese Initiative operativ umzusetzen und… Weiterlesen »Offene Stelle: Die DIZH sucht Geschäftsleiter:in

CYREN ZH beleuchtet Gefahren von Standortdaten in SRF-Sendungen

CYREN ZH ist in den SRF-Sendungen «Rundschau» und «10 vor 10» vertreten, um Einblicke in die brisanten Themen rund um standortbasiertes Tracking und Datenschutz zu geben. Beitrag auf SRF: Der Spion in unseren Handys Ein US-amerikanischer Datenhändler bietet Standortdaten zum Verkauf an, die aus Apps und Webseiten gesammelt werden –… Weiterlesen »CYREN ZH beleuchtet Gefahren von Standortdaten in SRF-Sendungen

Start der Veranstaltungsreihe Digital MasterClass für den Kantonsrat Zürich 

Ab Juni 2024 finden fünf Weiterbildungsveranstaltungen für die Mitglieder des Zürcher Kantonsrats statt. Die erste MasterClass am 10. Juni widmete sich dem aktuellen Thema der Revision des kantonalen Informations- und Datenschutzgesetzes (IDG). In seinem Vortrag beleuchtete Prof. Florent Thouvenin vom Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsrecht die Transparenz der staatlichen Datenbearbeitung… Weiterlesen »Start der Veranstaltungsreihe Digital MasterClass für den Kantonsrat Zürich